Zu den Favoriten hinzufügen

Vom 27. August bis 1. September 2024

Die letzten Sonnenstrahlen im August nutzend FFA feiert das französischsprachige Kino. Ob im Kino oder auf öffentlichen Plätzen, Filme und ihre Zuschauer strömen zu diesem Anlass in die Stadt Valois, Angoulême.

Die 17. Ausgabe wird mit einer Jury unter dem Vorsitz von Kristin Scott Thomas dem marokkanischen Kino Tribut zollen.

Dank des Willens und der Leidenschaft ihrer Schöpfer Marie-France Brière und Dominique Besnehard verteidigt das Festival das populäre und subtile Kino, das Profis und Amateure, Neulinge und Filmfans gleichermaßen begeistert. Unterstützt von historischen Partnern – The Stadt Angoulême, die GrandAngouleme, die Departement Charente, das Region Nouvelle-Aquitaine, das Chambre de Commerce et d’Industrie von Charente, die Angoulême CGR und dem CNC – und private Partner, die es zum Wachstum gebracht haben; Das Festival beleuchtet die Filme von heute, die der Vergangenheit, aber auch die Talente von morgen.

Und wie viele großartige Filme haben ihre ersten Schritte in Angoulême gemacht: Unberührbar, Der Krieg wird erklärt, Boys and Guillaume, at the table!, Hippokrates, Little peasant, Black box oder sogar Aline. Von Jahr zu Jahr wird dies bestätigt: Der Geschmack des Publikums in Angoumois ist ein echtes Barometer für den zukünftigen Erfolg!

Kontakt:

FFA: BP 80246 16007 Angoulême Cedex – contact@filmfrancophone.fr